Sitzungsablauf

Nach einem kurzen Vorgespräch findet die Klangschalenbalance in bekleidetem Zustand auf einer Massageliege statt.

Bei dieser Anwendung werden Klangschalen auf den Körper aufgesetzt, angeschlagen und somit zum Schwingen gebracht. Die Schwingungen tauchen tief in Haut, Muskeln und Organe ein. Jede Zelle wird dadurch angesprochen.

Die Balancen sind individuell sehr unterschiedlich. Verspannte oder verhärtete Bereiche, Bereiche mit Blockaden reflektieren die Töne anders als harmonische, freie Körperzonen. Die Klangschalen können somit gezielt zur Auflösung energetischer und physischer Blockaden eingesetzt werden.

Eine Balance dauert in etwa 60 Minuten. Die Häufigkeit der Sitzungen richtet sich nach den persönlichen Bedürfnissen und Reaktionen des Klienten und ist individuell unterschiedlich.