Die Klangschalen

Am Körper meiner Klienten arbeite ich ausschließlich mit hochwertigen ACAMA Therapie-Klangschalen. Weiters verwende ich tibetische und indische Klangschalen zur Arbeit im Energiefeld meiner Klienten.

ACAMA Klangschalen sind entweder alte Fundstücke aus dem Himalaya oder werden nach alter tibetischer Rezeptur in ihrer Originallegierung hergestellt. Nach vedischem Ritus werden hierfür die 7 Planetenmetalle  Gold (Sonne), Silber (Mond), Quecksilber (Merkur), Kupfer (Venus), Eisen (Mars), Zinn (Jupiter) und Blei (Saturn) sowie 5 weitere im Buddhismus wichtige Metalle (Zink, Meteoreisen, Wismut, Bleiglanz und Pyrit) verwendet. Die Legierung enthält außerdem ein Stück einer alten Klangschale als Informationsträger alten Wissens. Jede Schale deren Schwingungsintensität und Abschwingungsverhalten optimal ist, erhält das ACAMA Gütesiegel.