Anwendungen

CranioSacrale Körperarbeit ist im Sinne der Gesundheitsförderungen für nahezu  jeden Menschen geeignet. Die zentralen Themen hierbei sind:

Entspannung
In unserer schnelllebigen Zeit entstehen viele Symptome aus einer Überlastung des vegetativen Nervensystems heraus.

Symptome wie hoher Ruhepuls, Herzklopfen, wenig Appetit, Kopfschmerzen sowie Verdauungsprobleme und Schlafstörungen können auftreten. Das Gefühl nicht mehr zur Ruhe kommen zu können stellt sich ein.

CranioSacrale Körperarbeit bewirkt einen Ausgleich zwischen dem Teil des Nervensystems, welcher für hohe Leistungsbereitschaft, Angriff und Flucht sowie außergewöhnliche Anstrengungen (Stress) zuständig ist und dem Teil der für Ruhe, Erholung und Schonung und somit für eine Beruhigung des Nervensystems zuständig ist. (Sympathikus, Parasympathikus)

Ist die Flexibilität zwischen diesen beiden Systemen  wiederhergestellt, können die selbstheilenden Kräfte wieder wirksam werden und Zustände von Gereiztheit und Überaktivität können sich beruhigen.

In der CranioSacralen Körperarbeit arbeitet man mit so genannten Stillpoints. Körper und Geist kommen hierbei zur Ruhe, das ganze System hält für einen Moment still und kann sich neu ordnen.  Dies führt in einen Zustand tiefster Entspannung.

Lösung

Durch Verletzungen, Stress und unterschiedliche Traumata (psychisch und physisch) kann es zu Spannungen im Körpergewebe kommen, welche gespeichert werden und unseren Körper somit beeinflussen.

Unterschiedliche Symptome können deswegen auch erst Jahre später sichtbar werden (z.B. Schmerzzustände, Verdauungsprobleme, Ängste,…). Diese werden mit dem ursprünglichen Ereignis zumeist nicht mehr in Verbindung gebracht.

CranioSacrale Körperarbeit betrachtet die Dynamik des Körpers und setzt gegebenenfalls Impulse zur Mobilisierung. Gestaute Energien können sich Entladen und das Gleichgewicht im  Nervensystem kann sich wieder einstellen.

Aufladen

Eines der zentralen Themen der CranioSacralen Körperarbeit ist die Stärkung der persönlichen Ressourcen des Klienten auf allen Ebenen. Die Eigenregulation und die Selbstheilungsprozesse des Körpers werden durch sanfte Impulse angeregt und der Körper kann neue Kraft schöpfen.

Weiters kommt es durch den direkten Einfluss des CranioSacralen Systems auf das Lymph-, Herz-Kreislauf-, Hormon- und Nervensystem sowie das Atmungssystem zu einer tiefen Entspannung des Körpers und des Geistes.

Das Wohlbefinden wird durch die Behandlung erhöht und die Lebenskraft gestärkt. Außerdem kommt es zu einer Steigerung der Vitalität des  Körpers, einer Steigerung der Leistungsfähigkeit und einer Unterstützung des Immunsystems. Stresssituationen und Anforderungen des Alltags können wieder besser bewältigt werden.